Urban Transport Magazine
Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Stadt und Region
  • de
  • en

WiFi in der Tram: Alstom macht es noch besser

Die Alstom Citadis Straßenbahnen der neuen Linie 2 in Nizza sind mit einem On-Board Wifi für Fahrgäste ausgestattet, welches auch für Fahrzeug- und Daten-diagnose und präventive Wartung genutzt wird I Foto: Alstom

Bereits seit 2012 sind die gelben Straßenbahnen der Baselland Transport AG (BLT) in der Schweiz mit einem kostenlosen Wifi (W-Lan) ausgerüstet. Alstom zieht nun nach und rüstet nicht nur die Fahrzeuge sondern auch die Haltestellen der neuen Straßenbahnlinie 2 in Nizza mit Wifi aus. Bislang wurden zunächst acht Citadis Fahrzeuge dieser Linie zwischen den Stationen CADAM und Jean Médecin mit diesem System ausgerüstet. Damit wird Nizza die erste französische Agglomeration, die eine durchgehende Vernetzung, nach Aussage von Alstom mit einer neuen Technologie, genannt Wifi Mesh mit einer Verfügbarkeit von über 99 %, zur Verfügung stellt. Gleichzeitig stellt dieses System auch eine verbesserte Überwachung der Fahrzeuge durch die Betriebsleitzentrale zur Verfügung, indem Diagnose- und Betriebs- als auch  Ticketingdaten der Fahrzeuge sowie Informationen der Leitstellen wie Verkehrsdaten und Sicherheitsinformationen in Echtzeit ausgetauscht werden können. Damit sollen vorausschauend betriebliche Maßnahmen und Instandhaltungsprogramme verbessert werden. Die fahrzeugseitigen Überwachungskameras liefern ihre Bilder auch in Echtzeit an die städtische Überwachungszentrale, was die Sicherheit der Fahrgäste und des Personals verbessert.

08.08.2019