Urban Transport Magazine
Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Stadt und Region
  • de
  • en

Nizza: Die Linie T3 fährt jetzt!

Eröffnungszeremonie mit Alstom Citadis | © Conseil Départamental des Alpes Maritimes

Mit Feuerwerk und Politprominenz – so fand am 13. November die Einweihung der neuen, der nunmehr dritten Straßenbahnlinie in der Mittelmeermetrople Nizza statt.

Anders als die ersten beiden Linien, erschließt die neue T3 gar nicht das Stadtzentrum, sondern verbindet den Stadtteil Saint-Isidore mit dem Flughafen, im Westen der Stadt. 3,8 km Strecke zwischen Digue des Français und Saint-Isidore sind neu, von Digue des Français bis zum Flughafen benutzen die Bahnen die Gleise der 2018 eröffneten Linie 2.  Neben der Erschließung der Wohngebiete dient die neue T3 auch der Anbindung des großen Stade Allianz Riviera – und so waren es auch die Fußballer und die Fußballfreunde des örtlichen Vereins OGC Olympique Gymnaste Club Nice, die besonders über die Eröffnung freuten, können doch bei den nächsten Heimspielen die Fans bequem und stressfrei auf der Schiene  an- und abreisen.

© Conseil Départemental des Alpes Maritimes

Eröffnung unter Anwesenheit von Bürgermeister Christian Estrosi und Fussballprominenz | © Ville de Nice

Sechs Züge der zuletzt beschafften Baureihe Alstom Citadis 405A werden für den aktuellen Fahrplan benötigt, die Verkehrsbetriebe rechnen mit etwa 12.000 täglichen Fahrgästen auf der neuen Verbindung, sobald sich der Verkehr eingespielt hat. Dann soll auch der gegenwärtige Takt von 15 auf 10 Minuten tagsüber verkürzt werden.

Die Baukosten für den jetzt fertiggestellten Abschnitt betrugen EUR 57 Mio. Längerfristig ist eine nördliche Verlängerung von Saint-Isidore bis zum Lingostière Centre Commercial geplant. Nächster Eröffnungstermin und vorläufiger Abschluss der aktuellen Ausbauphase ist allerdings die noch fehlende Verlängerung der T2 am östlichen Innenstadtrand von Jean Médecin nach Port Lympia, die noch vor dem Jahresende erwartet wird.

Ein Netzplan findet sich unter:
http://www.urbanrail.net/eu/fr/nice/nice-tram.htm

19.11.2019

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei