Urban Transport Magazine
Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Stadt und Region
  • de
  • en

Keolis Tram in Shanghai weiter ausgebaut

Shanghais neue Tram | Pressefoto Keolis

Der französische Transportkonzern Keolis hatte schon am 26. Dezember 2018 seinen ersten Straßenbahnbetrieb in China eröffnet, als die ersten 13,9 km eines komplett neuen Netzes im Bezirk Songjiang der Metropolregion Shanghai in Betrieb gegangen waren. Die ursprüngliche Strecke der T2 Canghua Road – Zhongchen Road wurde am 10. August 2019 zu einer vollständigen Ringlinie erweitert und eine zweite Linie T1 am selben Tag zwischen Jinxi Road und Xinmiaosan Road eröffnet, die teilweise die Strecke der bestehenden Linie T2 mitbenutzt. Das System ist nun umfasst damit weitere 12,7 km.

Die Fertigstellung dieser ersten Etappe des neuen Systems wird noch vor Jahresende erwartet, wenn noch weitere 4 km der T1 von Xinmiaosan Road bis zum Bahnhof Xinqiao dem Verkehr übergeben werden. Zwei Umsteigestationen stellen die Verbindung zur U-Bahn-Linie 9 nach Shanghai her. Shanghais neue Niederflurtram wird von einem Konsortium aus der Keolis-Gruppe (49%) und der Shanghai Shentong Metro Group (51%) betrieben. Alstom lieferte sein Modell Citadis in fünfteiliger, rund 33m langer Ausführung. 170.000 Fahrgäste werden täglich erwartet, sobald die erste Netzausbauphase vollständig in Betrieb ist.

Ein schematischer Streckenplan findet sich bei:
http://www.urbanrail.net/as/cn/shan/shanghai-future.htm

15.08.2019