Urban Transport Magazine
Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Stadt und Region
  • de
  • en

Ein Wiener Flexity auf Testfahrt in Graz

Der Wiener Tw C 306 am 23.10.2019 auf nächtlicher Testfahrt in Graz | © Gunter Mackinger

Die GVB Grazer Verkehrsbetriebe bereiten aktuell eine Ausschreibung über 15 Niederflurstraßenbahnen vor. Bombardier, bereits Lieferant der ersten 18 Niederflurstraßenbahnen des „Cityrunner“-Modells in Graz in den Jahren 2000-2001, schickte eine seiner „Flexity“-Bahnen der aktuellen Lieferung an die Wiener Linien zum Test in Österreichs zweitgrößte Stadt Graz. Der Wagen C 306 traf am 15. Oktober im Depot Steyrergasse ein und wird bereits auf dem gesamten Netz getestet. Die Bahn erhielt eine grüne Klebefolie, die an die vor einigen Jahren an den Straßenbahnwagen verwendete Grazer Lackierung erinnert.

Es wird interessant zu beobachten sein, ob auch andere potentielle Lieferanten Fahrzeuge zu Testzwecken nach Graz schicken werden.

Der Wagenpark der Grazer Straßenbahn besteht derzeit aus:

  • 10 GT8 (1 Fahrzeug abgestellt), Simmering-Graz-Pauker AG, Lizenzbauten des DÜWAG-Typs Mannheim, Baujahr 1978
  • 12 GT8NF, Baujahre 1986/87, Siemens Graz-Pauker AG, 1999 mit Niederflur-Mittelteilen von Bombardier ausgerüstet
  • 18 Cityrunner (später Flexity Outlook), gebaut 2000/2001 durch Bombardier Transportation
  • 45 Variobahnen, Baujahre 2009 – 2015, Stadler
28.10.2019

Kommentare ansehen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei